Geimpft, Genesen, Getestet

Vöhringen, 23.08.2021. Auch für einen Besuch in den beiden Caritas-Centren von illerSENIO gilt inzwischen die so genannte 3G-Regel. Geimpft, Genesen oder Getestet lautet somit die Voraussetzung für einen Besuch. Ausgenommen von der Regel sind Kinder bis zum 6. Geburtstag.

Seit 16. August 2021 können unsere Bewohnerinnen und Bewohner, sowohl im Caritas-Centrum Vöhringen als auch im Caritas-Centrum Illertissen, Besuche weiter ohne Voranmeldung empfangen. Die Besuchszeiten für beide Häuser sind täglich von 7 bis 21 Uhr. Voraussetzung ist jedoch die Einhaltung der 3G-Regel. Sodass sämtliche Besucher (ab 6 Jahren) einen der nachfolgenden Nachweise benötigen:

  • Vorlage des Impfausweises an der Rezeption zum Nachweis einer abgeschlossene Corona-Impfung, die mindestens 15 Tage zurückliegen muss.
  • Vorlage einer offiziellen Bestätigung über die Genesung von einer Covid19-Infektion.
  • Nachweis (schriftlich oder elektronisch) eines negativen SARS-CoV-2 Testergebnisses. Gültig ist ein PCR-Test oder ein POC-Antigentest, welcher höchstens 24 Stunden vor dem Besuch vorgenommen worden sein darf.

Generell sieht unser Sicherheits- und Hygienekonzept folgende Vorgehensweise vor:

  • Während des Besuches ist stets eine FFP2-Maske zu tragen 
    (ausgenommen Kinder bis zum 6. Lebensjahr, für Kinder von 6 bis 14 Jahren ist eine Mund-Nasen-Bedeckung ausreichend)
  • Zeitgleich dürfen je Bewohner zwei Besucher empfangen werden 
    (von dieser Anzahl weiterhin ausgenommen ist die Sterbebegleitung)
  • Über den Tag verteilt können mehrere Besucher empfangen werden

Bitte berücksichtigen Sie, dass wir selbst derzeit keine Abstriche vor Ort anbieten.

Zurück